Saturday, July 21, 2018

Schlechtwetter-Nähstunden / Bad weather sewings

Das derzeitige Wetter verursachte diese Woche eine steigende Anzahl von Nähstunden, natürlich ganz in meinem Sinn. Für den "Quilt-Eat-Sleep-Repeat" Quilt habe ich das zweite Wort fertig - aus meinem Vorsatz, täglich einen Buchstaben zu nähen, ist natürlich nichts geworden. Gut Ding braucht eben Weile....

This weeks´ weather caused a growing amount of sewing hours, entirely to my taste! I finished the second line for my Quilt-Eat-Sleep-Repeat quilt. Of course, my intention to sew one letter a day has long gone. Well, Rome wasn´t built in a day....


Fehlen nur noch 11 Buchstaben! Nebenbei habe ich mit Schrägband eine meiner Lieblingshosen verschönert. Den Saum habe ich schon 2x runtergelassen, das sah dann nicht mehr so gut aus. Ich liebe das Resultat, bleibt also auf weitere Zeit eine meiner Lieblingshosen.

Only 11 more letters! I also "embellished" one of my favourite pants - I changed the hem already two times, whereby it didn´t look good anymore. With the bias tape the pants will stay as my favourites for some more time. 



Aber das T-Shirt Upcycling war dann doch nicht so einfach und schnell zu bewerkstelligen, wie die Hosenbeine. Welche Stoffe, welche Motive, wo platzieren? Also wird es noch ein bisschen dauern, vielleicht bis nächsten Sonntag?
 
To upcycle my oversized T-shirt was not so simple to achieve as the pants. Which fabrics, which pattern, where to place them? Therefore it will take a little bit longer, maybe until next Sunday?



Und zuletzt habe ich gestern die letzten der 40 Herzkissen zugenäht - ich genieße diese Arbeit, wenn es draußen donnert und regnet, für mich Entspannung pur!

And I finished closing the last of the 40 heart pillows - I savour this sewing, especially when it´s thundering and raining outside - for me: pure relaxation!


Wünsche Euch allen ebenso entspannte Nähstunden in diesem nicht gerade schönen Sommer!

Wish you all many relaxing sewing hours as well in this not so perfect summer!

Saturday, July 14, 2018

Der Sommer kann warten..... / Summer can wait....

.... solange ich genug zum Nähen habe, also habe ich auch kein Problem damit, wenn der Sommer sich nicht von seiner besten Seite zeigt. Letzten Sonntag sind wir an den See gefahren, mit genügend Handnäharbeit und Lesestoff. Aber nach zwei Stunden Sonne, Wolken, Sonne, Wolken hat dann der Regen eingesetzt.... einen Versuch war´s wert.

... as long as I have enough sewing to do. Therefore, it´s no problem at all if summer isn´t at its best behaviour.  Last Sunday we went to the lake with enough to sew by hand and lots of reading material. But after two hours of sun, clouds, sun and clouds it started to rain.... it´s been worth a try.

Lake in Kraubath

Unter der Woche war wettermässig auch mehr Zeit also üblich zum Nähen. Der noch fehlende Geburtstagsblock und ein kleines Dankeschön in Form von Buchstaben aus dem Buch von Julie Herman, "Alphabet Soup". Sobald man die Lineale beherrscht, macht es unheimlich Spaß, die "Puzzelteile" zuzuschneiden und anschließend zusammenzunähen. 

During the week the weather also provided more time than usual for sewing. I made the outstanding birthday block and a small thank you present, letters from the book by Julie Herman, "Alphabet Soup". As soon as you get how the rulers work it´s incredibly good fun to cut the "jigsaw pieces" and sew them together.

Alphabet Soup by Jaybird Quilts, Julie Herman





Das Quilten eines kleinen Blockes ist für mich die perfekte Übung. Auch um auszuprobieren, welche Nadel, welcher Faden, wo fange ich an, wie komme ich weiter.

Quilting a small block is the perfect exercise for me. Also to experiment which needle or thread to take, where to start quilting and how to get on.




Der nächste Block war in Form eines Tischsets, welches sich das Geburtstagskind in den Farben Braun und Altrosa gewünscht hat. Hier habe ich Oakshott-Stoffe verwendet und wie es sich herausgestellt hat, sind diese nicht so wie andere Stoffe zu handhaben. Somit ein weiteres "Lehrstück" mit neuen Erkenntnissen.

The next block was a table set in the colors brown and dusky pink, a group member had whished for her birthday block. I took Oakshott fabrics and it turned out that this fabric could not be handled as others. Thus, another didactic play with new findings.

Was ich heute und diese Woche mache? Ich habe diese tollen Schrägbänder gefunden und werde damit eine Hose verschönern bzw. einem mausgrauen T-Shirt ein bisschen Farbe verleihen - die Ergebnisse gibt es nächsten Sonntag!

What am I doing today and next week? I found these beautiful bias tapes and will embellish one of my pants with it as well as put some color on one of my mouse-grey T-shirts - the results will be shown next Sunday! 




Sunday, July 8, 2018

Sommer, Sonne und... / Summer, sun and sewing

Kalendarisch wäre jetzt eigentlich Sommer - ich sitze aber im Pyjama, Socken und Fleecejacke an meinem Laptop und lasse die letzten 3 Näh-Monate Revue passieren: 2 Quilts für die Ausstellung Tobelbad, Quiltirol Challenge-Quilt "Farben", Nadelwelt Karlsruhe, Kurse in Tirol, Quip-Day in Hieflau, Geburtstagsblöcke.

Die nächsten 7-8 Sommerwochen gibt es folgendes: Jaybird Alphabet Soup Buchstaben, Blumen und Sterne von Hand nähen, Memory-Quilt und zwischendurch einen Sommer-Nähtag mit anderen Quilterinnen. Mitte August gibt es das "Festival of Quilts in Birmingham", dazu eine Menge Fotos über all das. 

According to the calender it´s supposed to be summer - but: I am sitting at my laptop in my PJ´s, socks and my fleece jacket and reminiscing the last 3 months of sewing: 2 quilts for the exhibition in Tobelbad, the Quiltirol-Challenge quilt "Colors", Nadelwelt Karlsruhe, workshops in Tyrol, Quip-Day in Hieflau, birthday blocks.

The next 7-8 weeks it will be: Jaybird Alphabet Soup letters, hand sewing flowers and stars, a memory quilt and in between a sewing day with other quilters. Mid August is "Festival of Quilts in Birmingham", and many pictures to see about this all.


Mein Needleworxs-Quilt - die Nadeln und Fadenspulen sind von "Whole Circle Studio", die Nadel unten am Quilt von "Quiet Play Designs". Der dunkelgraue Stoff ist Michael Miller Cotton Couture, die grau-gemusterten Stoffe sind Geburtstagsstoffe der Quiltgruppe Steiermark.
Needleworxs

My Needleworxs-Quilt - the needles are patterns from "Whole Circle Studio", the needle on the bottom is from "Quiet Play Designs". The dark grey fabric is my favourite fabric, Michael Miller Cotton Couture, the patterned grey fabrics are birthday fabrics from Quiltgruppe Steiermark.


Der zweite Quilt für die Ausstellung war "Ein herrlicher Regentag" - ein einfacher Quilt mit viel "low volume" Stoffen und gequilteten "Regentropfen". Die Muster zur französischen Bulldoge und zum Mops sowie zum "Doggy in the Window Quilt" gibt es bei "Kid Giddy"

Ein herrlicher Regentag - A marvellous rainy day
The second quilt for the exhibition was "A marvellous rainy day" - a simple quilt with lots of low volume fabris and quilted raindrops. The patterns for the French Bull Dog and the Pug Dog as well as the "Doggy in the Window Quilt" are from "Kid Giddy".



Die Quiltirol-Challenge habe ich zusammen mit Gilda gemacht/genäht - der Quilt ist fertig, sollte aber noch nicht veröffentlicht werden, erst bei der Ausstellung in Wörgl im September bzw. der Jahreshauptversammlung im Oktober - aber als klitzekleinen Ausschnitt hier eine kleine Kostprobe:

Farben - Colors
I teamed up with Gilda to make the Quiltirol challenge quilt "Colors" - the quilt is finished but it is not to be published before the exhibition in Woergl in September or the meeting in October - but a little teaser is allowed.

Die Nadelwelt in Karlsruhe könnt´ ihr in meinen vorigen Post nachlesen. Die Geburtstagsblöcke für die Gesäuse-Quilter wurden letzte Woche ausgetauscht, hier sind meine Blöcke für Johanna (aus dem Buch "Modern Triangle Quilts" von Rebecca Bryan):

preparations for triangle blocks - read the instructions carefully!

You can see all the pictures from the "Nadelwelt Karlsruhe" in my previous post. Next are the birthday blocks for the Gesäusequilter, presented last week. These are my blocks for Johanna (from the book "Modern Triangle Quilts" by Rebecca Bryan:







Und für Stina der große Log Cabin Block - and for Stina the big loc cabin block:



Am Abend ist das Tageslicht in meinem Nähzimmer intensiv und dauert lange an - das nutze ich, um die Blumen und Sterne zu nähen, hier zwei weitere zu meiner kleinen Kollektion:

The daylight in my sewing room is now very bright and lasts longer than usual - I use that to hand sew my flowers and stars - here are two more for my small collection:


Beim gemütlichen Quip-Day in Hieflau vor zwei Wochen hat uns Gerlinde gezeigt, wie man ein kleines, hübsches Täschchen für Visiten- oder Kundenkarten näht - zu Hause nähte meine Mutter gleich ein paar Exemplare. Ich konnte natürlich nicht hinterher hinken und nähte zwei davon, um sie dann als kleine, mit Liebe gemachte Geburtstagspräsente zu versenden.

At our Quip-Day in Hieflau two weeks ago Gerlinde has shown us how to sew small but pretty little purses for business cards or store cards. Back home my Mum went to sewing a couple of them immediately. Of course I could not lag behind and did two of them as well for small birthday presents, handmade with love.
 
Wie man Druckknöpfe mit Nieten anbringt - How to affix embossed snap fasteners
Endlich wissen wir, wie man Druckknöpfe mit Nieten anbringt, nachdem ich in Karlsruhe ein kleines Set gekauft habe, mit einer "verständlichen Anleitung" - es hat einige Probeexemplare gebraucht, bis wir das passende "Werkzeug" zusammen hatten und es nun problemlos klappt. Und endlich kann ich all die gesammelten "Reserve-Nieten-Druckknöpfe" verwenden, die bei Jeans und anderen Kleidungsstücken dabei waren und bis heute immer aufbewahrt wurden.

Finally we know how to affix all the collected spare buttons, press stubs and snaps after I bought a small set with an easy-to-understand-manual. It took several attempts until we had all the necessary tools, now it´s as easy as that. And finally we can use all those pretty spare stubs and snaps that came along with jeans and other clothes and were wisely stored until now.
 


Paris steht Kopf - Paris upside down


Happy Birthday Sabine!!!

Nächste Woche sind die Alphabet-Soup Buchstaben dran - freue mich schon auf das "Fuzzelwerk" nähen (so nennen es meine Arbeitskollegen). Wünsche Euch allen eine Sommerwoche mit viel Fuzzelwerk,

Next week it´s going to be sewing more Alphabet Soup letters - I am alredy looking forward to "sewing fussy works". Wish you all a summer week full of fussy sewings,

Petra

Wednesday, May 30, 2018

Nadelwelt Karlsruhe 2018

Fast einen Monat später habe ich immer noch die Eindrücke von der Nadelwelt Karlsruhe in meinem Kopf - die Quilts, die Menschen und die Begegnungen. Alle einzigartig und eindrucksvoll. Ich lasse die Bilder für sich selbst sprechen mit manchmal ein paar Zeilen zur Erklärung. Ansonsten einfach anschauen und genießen.

Almost one month later, the impressions from the Nadelwelt in Karlsruhe still linger in my brain - the quilts, the people, the fascinating encounters. All of them unique and impressive. I let the pictures speak for themselves, sometimes with few words for explanation. Otherwise, just view and enjoy.

Von der Galerie aus gesehen - view from the gallery above



Swiss Silkers - Magie der Seide - Silk Magic

Hibiskus 2 - Ursula Wamister

Sonnenaufgang-Sonnenuntergang - Ursula Wamister


World Quilt Competition 2017
Quilts aus Deutschland und Österreich - Quilts from Germany and Austria

Jeans plus Jeans - Bernadette Mayr

Floating Tiles - Angela Hossbach

Open Ways - Maria Reuter


Bedenke das Ende - Korinna Schwerdt

Bedenke das Ende - Korinna Schwerdt - Detail

Julia - Christine Küchel

Die große Welle - Katrin Schroeder

Discoveries - Claudia Scheja

Seasons - Claudia Scheja

Seasons - Claudia Scheja - Detail




Shapes and lines - Heide Stoll-Weber

Heide Stoll-Weber

Heide Stoll-Weber

Heide Stoll-Weber - Quilting detail

Heide Stoll-Weber - Quilting detail

Transformation 1 - Heike Dressler

Shapes and Lines 30 - Heide Stoll-Weber


Urban Gardens - Maria Stoller

Unexpected - Angelika Gstir


arTTex, Switzerland

arTTex, Switzerland

Sophie Zaugg - Pink invaders


Eine Superlative dieser Ausstellung war TED STORM - ihre Quilts wurden bestaunt und bewundert und sie stand jeden Tag für die Besucher für Rede und Antwort zur Verfügung.

One of the exhibitions superlatives was TED STORM - her quilts were admired and marvelled and she was there every day for explanations and dialogues. 


Ted Storm in front of her quilt
Tulip Tiles - Ted Storm

Nocturnal Garden - Ted Storm

Nocturnal Garden - Ted Storm - detail


Eine Quilt-Superlative der besonderen Art war für mich Gillian Travis mit Ihrer Ausstellung "Gestickte Reisen" - hier hatte ich das Gefühl, dass Gillian Travis ihre ganze Quiltenergie in eine  detailreiche Farbenexplosion umgewandelt hat - die Formel dazu würde ich auch gerne kennen!


Another Quilt-Superlative of a special kind was Gillian Travis with her "Travel Inspired Quilts" - I had the feeling that she transformed her complete quilt-energy into a perfectly detailed explosion of colors - I wish I knew the formula she used!


Gillian Travis - Gestickte Reisen

Gillian Travis - Gestickte Reisen

Gillian Travis - Gestickte Reisen

Gillian Travis - Gestickte Reisen

Gillian Travis - Gestickte Reisen

Gillian Travis - Gestickte Reisen

Gillian Travis - Gestickte Reisen

Gillian Travis - Gestickte Reisen

Gillian Travis - Gestickte Reisen

Ein männlicher Vertreter der Quilt-Welt war John Kubiniec (Big Rig Quilting) mit seiner modernen Interpretation des traditionellen Drunkard´s Path Musters und der Präsentation seines neuen Buches "A new spin on Drunkard´s Path".

John Kubiniec from Big Rig Quilting, a male representative in the Quilter´s World with his modern interpretation of the traditional Drunkard´s Path pattern and the presentation of his new book "A new spin on Drunkard´s Path".


John Kubiniec







Patchworkgruppe Karlsruhe

Patchworkgruppe Karlsruhe

Patchworkgruppe Karlsruhe

25 + alles Paletti - Susanne Dopf

Wiebke Maschitzki - Segeln, Wind und Wellen
Wiebke Maschitzki - Segeln, Wind und Wellen


Network Quilters - Stoff trifft Raum

Network Quilters - Stoff trifft Raum

Network Quilters - Stoff trifft Raum

Fotomässig hätte ich noch viel mehr zu zeigen, das sprengt aber den Rahmen eines überschaubaren, lesbaren Blogposts. Deshalb mein Tip: am besten nächstes Jahr die Nadelwelt in Karlsruhe besuchen, es lohnt sich! Es sind nämliche alle Richtungen der Quilt-Welt vertreten, Tradition und Moderne, Textil-Art und -Kunst, aber auch Abstraktes und Nichtalltägliches.

Picturewise I could show you tons more but it would be beyond the scope of a manageable blogpost to read. Therefore my advise: go and visit the "Nadelwelt Karlsruhe 2019", I promise, you won´t be disappointed. Because all the categories of the Quilter World are represented: Tradition and Modern, Textile Art, Mixed Media but also Abstract Concepts and very Unusual Works.